Anzeige
Anzeige

Achtung: „Traumberliner“ gesucht

18. Februar 2017

Die Karnevalisten stehen in den Startlöchern, die tollen Tage sind bereits in Sicht. Ja, auch im hohen Norden, auch an der Müritz. Und was gehört zum Fasching? Genau „Berliner“. Sie dürfen einfach nicht fehlen. Zumeist werden die klassischen Pfannkuchen ausgewählt, aber es gibt auch Leckermäuler, die den besonderen „Berliner“ wünschen. Und genau den suchen wir heute gemeinsam mit der Mecklenburger Backstuben GmbH. Unter dem Motto „Traumberliner“ rufen wir Kinder und Jugendliche der Müritz-Region in Kitas und Schulen auf, uns mitzuteilen, in was für einen Pfannkuchen sie am liebsten beißen würden?

Ist es einer mit Nutella als Füllung oder mit Gummibärchen als Dekoration? Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
Schreibt uns, wie Euer „Traumberliner“ gebacken werden soll oder malt uns den Pfannkuchen Eurer Wahl.

Als Haupreis winkt ein Ausflug für die Kita-Gruppe oder die Schulklasse zu den Mecklenburger Backstuben mit Besichtigung der Produktion und natürlich der einen oder anderen Leckerei. Außerdem gibt’s viele weitere kleine Preise. Lasst Euch überraschen!

Zuschriften mit der Betreffzeile: Traumberliner bitte an wirsindmueritzer@t-online.de
Einsendeschluss Freitag, 24. Februar 2017, 19 Uhr

Wir sind gespannt und vertreiben uns die Zeit bis dahin mit dem Verkosten von Faschings-Naschereien.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*