Anzeige
Anzeige

An der Müritz geht’s wieder zünftig zu

6. November 2014

Hue1Auch wenn es draußen derzeit noch viel zu warm ist, um an Schnee und Winter zu denken laufen in Klink die Vorbereitungen auf die kalte Saison gerade auf Hochtouren. Bereits am morgigen Freitag präsentiert sich das „Fischerhus“ wieder als Blockhütte, um 19 Uhr beginnt die große Eröffnungsparty zur neuen „Après Ski-Saison an der Müritz“.

„Wir haben im vergangenen Jahr mit der „Hüttengaudi an der Müritz“ einen Versuch gestartet und der war sehr erfolgreich. Sowohl Einheimische als auch Urlauber verbrachten bei uns viele vergnügliche Stunden, zahlreiche Unternehmen nutzten das besondere Ambiente mit Partymusik und österreichischen Spezialitäten für ihre Weihnachtsfeiern“, sagte Schloss-Klink-Inhaber Guido Gabriel gegenüber „Wir sind Müritzer“.

Hue2Auch in diesem Jahr soll im urigen Blockhaus jeweils freitags und sonnabends so richtig die Post abgehen. Jeden Freitag legt ein DJ auf, in der Karte finden sich das beliebte „Wiener Schnitzel“, Kaiserschmarrn und herzhafter Leberkäs genauso wie das Kultgetränk Flöff mit Äpfeln und Zimt.

Und wem es drinnen mal zu heißt wird, der kann im Außenbereich an der Flöff-Bar mit Feuerschale und Fackelschein weiter feiern.

“Die Einheimischen wissen in den Herbst- und Wintermonaten oft nicht wohin. Viele Möglichkeiten gibt es für sie nicht. Mit unserem Angebot wollen wir einen Treffpunkt schaffen, an dem man quatschen, Spaß haben und zünftig essen kann“, so Guido Gabriel.

Die große Eröffnungsparty steigt morgen ab 19 Uhr.Hue3


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*