Anzeige
Anzeige

Baustellen-Brett legt Blitzer lahm

28. März 2017

Wir wissen jetzt gerade nicht so genau, ob wir das gut oder schlecht finden sollen:
Anfang des Jahres hat der Landkreis in der Baustelle Peterdorfer Brücke im 40-er-Bereich einen Blitzer intstalliert und seitdem – man kann es nur schätzen – ordentlich verdient. Am Sonntagabend hat ein Autofahrer – warum auch immer – der Polizei gemeldet, dass dieser Blitzer gerade wenig Sinn macht. Denn bislang unbekannte Ganoven haben nach Informationen von „Wir sind Müritzer“ ein so genanntes Schal-Brett von der dortigen Baustelle – etwa 1,80 Meter lang – gegen diesen Blitzer gestellt, so dass die Aufnahmen wohl alles andere als brauchbar geworden sind.
Nachdem die Polizisten den Tipp bekamen, haben sie das Brett zwar schnell entfernt, doch wie lange es schon da stand und wie viel Geld dem Landkreis deshalb durch die Lappen gegangen ist, weiß bislang niemand.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*