Anzeige
Anzeige

Beliebte Suppenbar eröffnet mit neuem Geschäftspartner

2. Februar 2018

Das wird viele Müritzer freuen! Sechs Wochen ist es her, dass die beliebte Warener Suppenbar „Grüne Neun“ ihre Pforten geschlossen hat. Das Konzept der Betreiber Stefan und Sabine Dahlmann war so gut angenommen worden, dass der kleine Laden aus allen Nähten platzte. Viele Warener bedauerten, dass der beliebte Mittagstreff die Segel strich. Damals versicherten die Betreiber, eine Lösung sei in Aussicht und die Suppenbar werde im neuen Jahr an anderer Stelle wieder öffnen.

An einem der letzten Öffnungstage kamen der Chef des Warener pizza-express, Thomas Lenk, und Sabine Dahlmann ins Gespräch und stellten schnell fest, dass ihre Küchenkonzepte einiges gemeinsam haben: Beide verwenden nur frische Zutaten, verzichten auf Konservierungsstoffe, Friteuse und Convenienceprodukte.

Doch während das Pizza-Geschäft vor allem in den Abendstunden floriert, ist die Suppenbar nur in den Mittagsstunden geöffnet. Was lag also näher, als sich zusammenzutun und mit vereinten Kräften die großzügigen Räume des Pizza-express mit noch mehr Leben zu füllen?

So entstand die Idee, die Suppenbar in das Lokal zu integrieren. Aus „Grüne Neun“ und pizza-express wird: „Lenk’s frische Küche – Pizza Pasta Suppenbar“ Fischerstr. 15 (Am Alten Markt)

Ab kommenden Montag, 5. Februar, gibt es, nicht weit vom alten Standort entfernt, wieder Suppen, Curry, Tartes und Quiches in gewohnter Qualität. Wie bisher öffnet die Suppenbar um 11 Uhr und hält bis 15 Uhr viele tolle Suppenkreationen bereit.

„Wir sind Müritzer“ findet es toll, dass sich zwei Geschäftsleute der Warener Innenstadt auf diese Art und Weise zusammengetan haben und wünschen Sabine Dahlmann und Thomas Lenk viel Erfolg!

Und natürlich kommen wir ganz bald kosten…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*