Anzeige
Anzeige

Betrunken gegen Telefonmast

28. Februar 2014

Ein betrunkener Autofahrer hat gestern Nachmittag auf der Straße zwischen Massow und Zepkow offensichtlich den Überblick verloren und ist gegen einen Telefonmast gefahren.
Ein erster Pustetest ergab bei dem 63-Jährigen ein Promille-Wert von 1,99. Seinen Führerschein haben die Beamten gleich einkassiert, sein Auto hat ziemlich was abbekommen, die Polizei schätzt den Schaden auf rund 4500 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.