Anzeige

Blitz deckt Dach teilweise ab

30. Juli 2017

Rund 20 000 Euro Schaden: In Schwastorf hat heute früh ein Blitz in das Dach eines unbewohnten Hauses eingeschlagen. Zum Glück kam es zu keinem Brand. Allerdings wurde das Dach des Hauses, das gerade umgebaut wird, teilweise abgedeckt.

Aus einem ebenfalls beschädigten Heizungsrohr lief Wasser in das Erdgeschoss und verursachte einen Wasserschaden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Groß Dratow, Schloen und Groß Plasten mit insgesamt 50 Kameraden, sechs
Einsatzfahrzeugen, zwei Rettungswagen und Mitarbeiter der Firma „E.ONEdis AG“.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*