Anzeige

BMW geschrottet und abgehauen

4. Januar 2018

Zwischen Marihn und dem Rumpshägener Berg ist heute ein BMW-Fahrer mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. Die Polizei hat der Fahrer nicht gerufen, sondern sich aus dem Staub gemacht, so dass auch die Unfallzeit nicht klar ist.
Der BMW, der angemietet war, ist jedenfalls hin. Schaden: rund 20 000 Euro.
Die Ermittlungen dauern an.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*