Anzeige
Tag der Stadtwerke Waren
Anzeige
Autohaus Behrend

Braunbärin Hanna schnuppert schon Müritzluft

9. April 2014

Der Frühling und die warmen Temperaturen haben alle Bären im BÄRENWALD Müritz aus der Winterruhe gelockt. Am kommenden Sonntag wird auch Braunbärin Hanna zum ersten Mal ihr Außengehege betreten. Hanna wurde von VIER PFOTEN bereits am 31. März aus ihrem Betongehege im Tierpark Wolgast in den BÄRENWALD Müritz transportiert. Seitdem erholt sich die 22-jährige Bärin in ihrem Innengehege von dem Transport-Stress.

Hannas „Tor zur Freiheit“, die Schleuse ins naturnahe Außengehege, wird von Minister  Till Backhaus geöffnet. Zuvor wird der Minister noch eine kurze Rede halten – denn Hanna ist ein ganz besonderer Bär! Hanna ist der 20. Bär im BÄRENWALD Müritz und damit das beste Geschenk, das die Tierschutzorganisation VIER PFOTEN Deutschland zum 20. Geburtstag in diesem Jahr bekommen hat.

Für Spiel & Spaß für die Besucher sorgt am 13. April das Fest „Frühlingserwachen“ im BÄRENWALD, das große und kleine Bärenfreunde zum Feiern einlädt. Getanzt werden darf bei Live-Musik, die Tombola sorgt für viele Gewinne, „GlasFlemming“ lädt vor allem die Kinder zum Glasblasen ein und „Clownikuss“ sorgt für jede Menge Spaß und Zauberei im Park.
Baerenwald


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*