Anzeige

Die Polizei, Dein Freund und Helfer….

19. Juli 2017

Gestern Nachmittag hat eine Frau bei der Röbeler Polizei angerufen und mitgeteilt, dass sie ihr Kind in Gotthun abholen wollte und eine ältere, sehr verwirrt wirkende Frau versucht, ebenfalls in ihr Auto mit einzusteigen.
Die Beamten nahmen die Seniorin zunächst mit auf die Wache und versuchten herauszubekommen, wo sie wohnt. Die Frau selbst konnte weder ihren Namen noch ihre Adresse nennen. So telefonierten die Polizisten erst einmal alle in Frage kommenden Heime und Tagesstätten ab, allerdings ohne Erfolg.
Dann setzten sie die 78-Jährige in den Streifenwagen und fuhren mit ihr durch Röbel. Und siehe da, die Frau erkannte ihr Haus und konnte ihrem glücklichen Ehemann übergeben werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*