Anzeige
Anzeige

Fast 500 Warener Haushalte haben Wohngeld erhalten

14. Februar 2018

Die Mitarbeiter der Warener Wohngeldstelle haben im vergangenen Jahr 1625 Wohngeldanträge bearbeitet. Nach Auskunft von Bürgermeister Norbert Möller bezogen pro Monat 485 Haushalte Wohngeld, und zwar im Schnitt 123 Euro.

Alles in allem wurden im Jahr 2017 mehr als 710 000 Euro an Wohngeld gezahlt – je zur Hälfte vom Bund und vom Land. 375 Wohngeldanträge sind abgelehnt worden.

Neben den Neuanträgen haben sich die Mitarbeiter der Wohngeldstelle zudem um so genannte Veränderungsmitteilungen oder Korrekturen von Amts wegen beschäftigt. Wurde zu viel bezahlt, ist das Geld mit laufenden Zahlungen verrechnet worden. Allerdings gab es auch 175 Rückforderungs-, sowie 16 Verwarn- und Bußgeldbescheide.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*