Anzeige
Anzeige

Gefahrenbremsung wegen Schneemann auf den Bahngleisen

12. Januar 2017

Das war wirklich ein ganz schlechter Scherz: Drei bislang unbekannte Täter haben gestern gegen 17.45 Uhr direkt auf den Bahngleisen zwischen Wesenberg und Mirow in Höhe des Bahnhofs Am Weißen See in Wesenberg einen etwa 1,50 Meter hohen Schneemann gebaut.
Der Führer des herannahenden Zuges konnte nicht unterscheiden, ob es sich dabei um eine Person oder eben um einen Schneemann auf den Gleisen handelt und leitete eine Gefahrenbremsung ein.
Dadurch entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro an der Bremsanlage des Triebwagens.
Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr aufgenommen.
Zeugen, die Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395 / 5582 2224 oderan jede andere Polizeidienststelle zu
wenden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *