Anzeige
Anzeige

Gleich zwei erste Spatenstiche für neue Radwege im Kreis

24. März 2018

In der kommenden Woche, genauer gesagt am 29. März, gibt es gleich zwei erste Spatenstiche für den Bau von Radwegen an der Seenplatte. So für den Radweg Neubrandenburg – Burg Stargard und für den Radweg Mallin – Wulkenzin.
Für den Radweg Neubrandenburg-Burg Stargard ist das der Startschuss für den ersten, 825 Meter langen Bauabschnitt von Neubrandenburg bis Lindenhof.
Mit dem Spartenstich für den Radweg zwischen Wulkenzin und Mallin auf dem ehemaligen Bahndamm wird die letzte Lücke des Radwegs zwischen Neubrandenburg und Penzlin geschlossen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*