Heiße Bieterduelle für den guten Zweck

5. Oktober 2013

Tafel12Waren (AG). Das haben sich die Gäste der zehnten Warener Wohltätigkeitstafel nicht zweimal sagen lassen: Nachdem Schirmherr Andreas Dittmer sie ermutigt hat, an diesem Abend im „Kleinen Meer“ nicht nur einmal die Geldbörse zu zücken, gingen die ersten Versteigerungsobjekte in Nullkommanichts weg. Zum Glück für die Warener Tafel, denn die kann sich nach der Jubiläumsveranstaltung über exakt 11 308 Euro freuen.

Geld, das bei der Tafel dringend benötigt wird. Denn die hohen Preise an den Zapfsäulen machen den Helfern das Leben richtig schwer. „Wir sind mit unseren Autos tausende Kilometer unterwegs, um Lebensmittel zu holen. Da spüren wir jede Preiserhöhung ganz empfindlich“, so Tafel-Chef Günther Hoffmann. Er selbst bot gestern fleißig mit, so wie die rund 40 Gäste des Restaurants. Klar, dass der Basketball mit der Unterschrift von Dirk Nowitzki viele Bieter auf den Plan rief. Aber auch Wellnessgutscheine, ein Tag in der Autostadt Wolfsburg mit Übernachtung im „The Ritz Carlton“, das Adventsessen im „Ratskeller“, die Weihnachtsfeier im Altstadtcafé der Mecklenburger Backstuben und der Kochkurs im „Kleinen Meer“ fanden ganz schnell neue Besitzer.

Ehrengast Ralf Bartels, Europameister im Kugelstoßen, stand sozusagen selbst zur Versteigerung. Der sympathische Sportler, der seine aktive Laufbahn in diesem Jahr beendet hat und jetzt als Trainer arbeitet, macht mit Autohaus-Besitzer Thomas Kühne einen Jagdausflug. Der Unternehmer war Höchstbietender und freut sich nach eigen Angaben „tierisch“ auf das Jagderlebnis mit Ralf Bartels.

Heiß begehrt natürlich die Handschuhe von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel. Die Fäustlinge trug er in der letzten Rennsaison, die er bekanntlich zum dritten Mal als Champion beendete. Die schwarzen Handschuhe waren seine Glücksbringer, für den guten Zweck trennte er sich aber von ihnen. Und diese Rennhandschuhe können der Warener Tafel noch einmal Geld bringen. Denn „Wir sind Müritzer“ hat die begehrten Glücksbringer ersteigert und wird sie in der Weihnachtszeit erneut versteigern. Der Erlös soll ebenfalls der Warener Tafel zugute kommen.


Anzeige

Eine Antwort zu “Heiße Bieterduelle für den guten Zweck”

  1. Ein großes Dankeschön an alle Gäste des Abends, den großzügigen Sponsoren und meinem Team! 10 Jahre Warener Wohltätigkeitstafel im „Kleinen Meer“ haben zu Gunsten der Warener Tafel über 103.000 EUR gebracht – ein Ergebnis auf das wir sehr stolz sind und uns freuen damit die Arbeit von Günther Hoffmann (Leiter der Warener Tafel) unterstützen zu können. Auch der NDR war beim 10. Wohltätigkeitsdinner dabei und berichtete gestern über unsere Veranstaltung. Es ist schön zu sehen, wie sich dieser Abend entwickelt hat und das er so erfolgreich geworden ist – nochmal Danke an Alle die dazu beigetragen haben!!!!!
    Ich finde es eine großartige Idee die Vettel- Handschuhe auf „Wir sind Müritzer“ nochmal zu versteigern und wünsche dafür viel Erfolg!
    Kati Strasen (geschäftsführende Gesellschafterin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*