Anzeige

Kleintransporter kracht ins Stauende

27. Oktober 2017

Wieder ein Unfall auf der A 19 an der Baustelle Petersdorfer Brücke: Ein Kleintransporter aus Dresden fuhr aus bisher unbekannter Ursache auf das Stauende auf und stieß dabei mit einem 40-Tonner aus Potsdam zusammen. Der Fahrer des Kleintransporters wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Bei der Landung des Rettungshubschraubers musste die Fahrbahn komplett gesperrt werden. Aktuell wird der Verkehr an der Unfallstelle einspurig vorbeigeführt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*