Anzeige

Malchow verliert erstes Heimspiel – Guter Start für den SV Waren

14. August 2016

PSVDer Malchower SV hat sein erstes Heimspiel der neuen Oberliga-Saison heute Nachmittag gegen VSG Altglienicke mit 0:1 verloren. In der heiß umkämpften Partie gab’s vier Gelbe Karten sowie zwei Gelb-Rote (eine für Malchow, eine für die Gäste).
Seit gestern spielen auch die Landesliga und die Landesklasse wieder.
In der Landesliga gab’s gleich ein Lokalderby zwischen dem Aufsteiger MSV Groß Plasten und dem Penzliner SV. Die Plastener mussten sich schließlich 2:4 geschlagen geben.
Die Tore für Plasten erzielten David Haupt und Andreas Dreyer, die Treffer für Penzlin Peter Herrmann, Christoph Lukesch (2) und Norman Richter.
Der FSV Mirow Rechlin unterlag auswärts klar beim SV Hanse Neubrandenburg mit 3:0.
Der SV Waren 09 hatte einen perfekten Start in der Landesklasse und siegte zu Hause gegen SV Union Wesenberg 2:1. Die Tore für Waren erzielten Ronny Schlüter und Mark Wagenknecht.
Der Röbeler PSV trennte sich auswärts 1:1 vom SV Teterow, das Tor für Röbel schoss Marco Krolikowski.
Neu in der Landesklasse: Der SFV Nossentiner Hütte. Das Team hat allerdings keinen guten Start erwischt und unterlag dem Faulenroster SV auswärts 3:1. Das Tor für Hütte geht auf das Konto von Sandy Pagel.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*