Anzeige

Malchow: Wohnung nach Brand unbewohnbar

14. Juni 2017

In einem Malchower Mehrfamilienhaus ist gestern Abend eine Wohnung in der 5. Etage in Brand geraten. Zeugen beobachten, dass gegen 19.30 Uhr dichter Rauch aus der Wohnung aufstieg und alarmierten die Rettungskräfte. Der Bewohner der Einzimmerwohnung war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht in der Wohnung. Die alarmierten Feuerwehren aus Malchow, Alt Schwerin, Nossentiner Hütte und Silz konnten das Feuer innerhalb kürzester Zeit löschen.
Der Schaden in der völlig vermüllten Wohnung liegt nach Polizeiangaben bei rund 1.000 Euro. Die Wohnung in der Straße der Jugend ist nicht mehr bewohnbar, teilte die Feuerwehr mit. Ob ein Brandursachenermittler eingesetzt werden soll, war am Abend laut Polizeiangaben noch nicht geklärt. Die Polizei hat aber inzwischen eine Anzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*