Anzeige

Malchower Firma hat ein Herz für Tiere

9. April 2014

Eine nette Geschichte aus Malchow, die uns Dennis Dömlang erzählt hat:

Seine Katze „Peppy“ ist am Montagabend gegen 19 Uhr auf einen hohen Baum geklettert, bis sie irgendwann nicht weiter kam.

Dann saß sie dort in etwa 12 Metern Höhe und hat den Absteig nicht geschafft. Sie hat es versucht, sich aber nicht weiter getraut.
Auch mit Futter ließ sie sich nicht locken.
Am nächsten Tag saß die Katze immer noch oben.

Das änderte sich auch bis gestern zum Feierabend nicht, also versuchten Dennis und Freunde, auf den Baum zu klettern. Auch das klappte nicht, da die Katze auf einem ziemlich dünnen Ast saß.
In seiner Not fuhr Dennis auf der Suche nach einer Firma mit Hubsteiger durch Malchow und landete schließlich beim Elektrounternehmen Holger Dahnke.

„Seine Mitarbeiter hatten schon Feierabend, so dass es gestern nicht mehr klappte, er versicherte mir aber, dass am nächsten Morgen um halb 7 jemand vorbei kommt, was auch pünktlich geklappt hat. Nicht einmal Geld wollte die Firma“, erzählt Dennis, der sich aber mit einer Spende für die Kaffeekasse bedankt hat.

katzeBaum


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*