Anzeige

Mopedfahrer leicht verletzt.

30. Oktober 2017

An der Kreuzung Röbeler Chaussee/Warendorfer Straße sind heute Mittag ein Moped und ein Auto zusammengestoßen. Der Pkw befuhr die Warendorfer Straße und wollte nach links in die Röbeler Chaussee abbiegen. Er fuhr, obwohl die Ampel für seine Fahrtrichtung auf „Rot“ geschaltet war. Deshalb stieß er mit einem Moped, das „Grün“ hatte“, zusammen.
Der Mopedfahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt – Prellungen an der rechten Schulter sowie Abschürfungen im Gesichtsbereich.
Das Moped sowie auch der PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden jeweils durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Sachschaden wird auf ca. 2000 Euro geschätzt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*