Anzeige
Anzeige

Müritzer Rentner um 24 000 Euro betrogen

22. Februar 2017

Schon wieder! Heute gegen 11.30 Uhr ist ein Rentnerehepaar (75 und 79 Jahre alt) in einem Dorf bei Waren von einem unbekannten Mann angerufen worden. Er gab sich als Enkel des Paares aus und erklärte, dass er 24 000 Euro brauche.

Da der unbekannte Mann nicht selbst bei den Rentnern erscheinen konnte, sollte die Übergabe an eine Frau erfolgen. Diese traf gegen 13 Uhr bei den Geschädigten ein, und es erfolgte die Übergabe des Geldes.

Nachdem die 24000 Euro den Besitzer gewechselt hatten, kamen dem Ehepaar Zweifel, und die Rentner erstatteten Strafanzeige bei der Polizei. In den vergangenen Tagen wurden durch die Polizei mehrere Anzeigen aufgrund von Enkeltrickdiebstählen aufgenommen. Die Polizei warnt eindringlich davor, Geld an fremde Personen auszuhändigen oder sich in Gespräche am Telefon verwickeln zu lassen.

Kinder und Enkel sollten darüber unbedingt mit ihren Eltern oder Großeltern sprechen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*