Anzeige
Anzeige

Neue Reihenhäuser der WOGEWA ziehen viele Neugierige an

3. Dezember 2016

Zwar sind schon alle Wohnungen in der Heinrich-Heine-Straße vergeben, dennoch folgten viele Interessierte der Einladung der WOGEWA zum Tag der offenen Tür. In der Reihenhausanlage sind in den vergangenen Monaten fünf zweigeschossige Wohnungen mit je etwa 100 qm Wohnfläche entstanden.

wo3Bei den zwei Endhäusern ist der Spitzbogen ebenfalls als Wohnraum nutzbar. Die Häuser dazwischen verfügen über einen Dachboden. Auf dem Dach selbst befindet sich eine Solaranlage, deren Energie in die Warmwasserbereitung und die Heizungsanlage eingespeist wird.

Bei der Auswahl der Küche konnten die neuen Mieter ihre Wünsche mit einbringen. Im Hauswirtschaftsraum sind Anschlüsse für Waschmaschine und Wäschetrockner gelegt. Mit einem kleinen Garten und Terrasse ist alles vorhanden, was zum modernen Wohnen gehört. Die vielen Neugierigen, die gestern einen Blick in die Häuser geworfen haben, zeigten sich jedenfalls begeisert.

Für die Wohnungsbaugesellschaft Grund genug, über weitere ähnliche Projekte nachzudenken.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*