Anzeige

Polizei codiert Fahrräder in Röbel

23. Juli 2017

Am kommenden Dienstag, 25. Juli, haben die Röbeler und Gäste der Stadt die Möglichkeit, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr ihre Fahrräder vor dem Rathaus codieren zu lassen. Dazu ist der Präventionsberater der Polizeiinspektion Neubrandenburg vor Ort.
Benötigt werden der Personalausweis und ein Eigentumsnachweis. Besitzer von E-Bikes brauchen zusätzlich den Schlüssel, da zur Codierung der Akku abgebaut werden muss.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte Radfahrer sind herzlich willkommen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*