Anzeige
Anzeige

Radfahrer tödlich verunglückt

26. Oktober 2016

Ein 36 Jahre alter Radfahrer ist gestern Abend im Falkenhäger Weg in Waren tödlich verunglückt. Gegen 21.40 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass auf einem unbefestigten Weg neben
dem Falkenhäger Weg in Waren eine hilflose Person liegt.
Bei der Prüfung stellten die Beamten fest, dass der Mann, der dort lag, Verletzungen hatte und keine Lebenszeichen mehr von sich gab. Die herbeigerufene Notärztin versuchte noch, den Mann zu reanimieren, musste aber dann doch den Tod des Mannes feststellen.
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist bekannt, dass der 36-jährige Mann den Weg aus Richtung Amsee in Richtung Malchiner Straße mit einem Fahrrad befuhr. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte er und prallte gegen einen Zaun.
Dabei zog er sich die tödlichen Verletzungen zu.
Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen gegenwärtig nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.
Die Polizei bittet Zeugen, die Auskunft über den Unfallhergang geben können oder andere Beobachtungen in Zusammenhang mit diesem Unfall gemacht haben, sich zu melden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*