Anzeige

Schon wieder Baulärm im „FunAktiv“ – Nächste Erweiterung

14. Dezember 2017

Eigentlich sind die Bauarbeiter im neuen Fitnessstudio „FunAktiv“ noch gar nicht so lange abgezogen – Neueröffnung in der Siegfried-Marcus-Straße war im Februar – doch schon seit November drücken sie sich wieder Klinke in die Hand. Dieses Mal in den ehemaligen Räumlichkeiten des „Casinos“, die „FunAktiv“ künftig mit nutzen möchte.
Wir haben mit Inhaberin Kristin Schmuck gesprochen, und wollten wissen, was sie so alles plant:

Frau Schmuck, die Weihnachtszeit beschert dem Fun Aktiv anscheinend ordentlich Baulärm und Ihnen etwas Organisationsstress. Was hat es mit dem Umbau eigentlich auf sich?

Mit dem geplanten Auszug des Casinos habe ich beschlossen, meine Räumlichkeiten nochmals zu erweitern und die Trainingsbedingungen für alle Mitglieder weiter zu optimieren. So wird in den neuen Räumen auf knapp 300 Quadratmetern ein komplett eingerichteter zusätzlicher Trainingsbereich entstehen, der eine riesige Auswahl an Kraftgeräten bieten wird. Außerdem werden wir unsere jetzige Gerätefläche etwas auflockern und einen großen Trainingsbereich speziell für die Bauchmuskulatur schaffen.  Da die Gemütlichkeit und das Miteinander im Studio auch nie zu kurz kommen sollen, wird auch der Tresenbereich sukzessive etwas umgestaltet werden. Unser Ziel ist es, im Januar kommenden Jahres den neuen Bereich bereits zu eröffnen.

Das sind ja ehrgeizige Ziele und hört sich interessant an, welche Vorteile bringt es aber speziell Ihren Kunden?

Der neue voll ausgestattete Fitnessraum wird den gesamten Krafttrainingsbereich noch besser abdecken können und so auch eine sinnvolle Erweiterung des Angebotes für unsere jetzigen Mitglieder darstellen.

Heißt dass auch, dass Ihre Mitglieder mehr zahlen müssen?

Selbstverständlich erhalten alle unsere Mitglieder mit Eröffnung einen kostenfreien Zugang dazu und müssen für die zusätzliche Dienstleistung keine Preiserhöhung fürchten. Da wir ab Januar auch unsere Betreuung auf der vorhandenen Trainingsfläche deutlich verbessern wollen, wird jedes Mitglied doppelt davon profitieren können. Mit unserem Motto „Training unter Freunden“ soll jeder Kunde seine Trainingsziele auch gesundheitlich optimiert erreichen können.

Wird es auch neue Preisangebote geben?

Natürlich haben wir auch schon daran gearbeitet und werden zukünftig einen Basic-Tarif nur für die neue Einheit ab 20 Euro im Monat anbieten. Dieser abgespeckte Vertrag soll sich speziell an Schüler und Auszubildende sowie saisonale Kraftsportler wenden, die eine lange Vertragsbindung scheuen und die Zusatzangebote des Studios nicht nutzen möchten. Für die anderen Mitglieder sind die zwei Gerätebereiche, die Getränke, die Sauna, das Solarium, der Massagebereich und unsere wöchentlich 26 Kurse natürlich auch weiterhin im Premium-Tarif zu den bekannten Konditionen inklusive. Wir erhoffen uns auf den dann insgesamt über 1.100 Quadratmetern auch weiterhin viel gemeinsamen Trainingsspaß in familiärer Atmosphäre.

Für die Erfüllung der guten Vorsätze im Neuen Jahr werden wir bestimmt ab Anfang Januar mit vielen Neukundenaktionen präsent sein. Interessierte sollen einfach schon jetzt mal ins Studio kommen und sich beraten lassen. Ein Fun-Aktiv-Gutschein unterm Weihnachtsbaum ist doch bestimmt ein schönes Geschenk und ein guter Jahresstart im Kampf um die persönliche Fitness.

Wir danken für die Informationen und wünschen Ihnen und Ihrem Team einen stressfreien Erweiterungsumbau.

^


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*