Anzeige

Schuh-Riese zieht sich aus Waren zurück

29. Oktober 2014

Während auf der einen Seite weiter um das Kaufhaus Stolz für Waren gekämpft wird, hat auf der anderen Seite ein großer Markt geschlossen: Schuhhändler RENO hat sich aus der Müritzstadt verabschiedet.

Nach immerhin 13 Jahren schloss das Unternehmen die Filiale in der Gievitzer Straße Ende September und hat auch nicht die Absicht, an der Müritz eine neue zu eröffnen.

Zu den Gründen wollten sich RENO nicht äußern. „Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine Auskunft zu den Gründen der Schließung geben können“, heißt es aus der Pressestelle auf Nachfrage von „Wir sind Müritzer“.

RENO hat in den vergangenen Monaten deutschlandweit unrentable Filialen dicht gemacht, so dass davon auszugehen ist, dass sich auch die Warener nicht mehr gerechnet hat.

Die große Fläche neben dem Norma-Markt steht jetzt zur Vermietung.

Reno


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*