Anzeige
Kuehne-2017-09-17-Polo-800px
Anzeige
Autohaus Behrend

Tatort Parkplatz Landratsamt: Wieder ein Auto weg

18. August 2017

Schon wieder ein Auto vom Parkplatz des Landratsamtes in Waren gestohlen: Heute ein Skoda Octavi Anthrazit (grau/schwarz) kombi. 1.9 TDI mit Sommeralufelgen, BJ 2007 und dem Kennzeichen WRN – RW88.
Es ist das vierte Fahrzeug innerhalb kürzester Zeit, das in dem Bereich entwendet wurde.
Besonders schlimm: Erst vor zwei Tagen wurde der Golf der Lebensgefährtin des heutigen Diebstahls-Opfers am Amtsbrink gestohlen.
Die Beiden hat es also in dieser Woche gleich doppelt getroffen.
Wer hat Hinweise?


6 Antworten zu “Tatort Parkplatz Landratsamt: Wieder ein Auto weg”

  1. Simo sagt:

    Wie wäre es mit einer Videoüberwachung?

    • Petra sagt:

      Ich weiss auch nicht worauf hier noch gewartet wird?!! Werden die Täter in Schutz genommen? Statt eines Riesenblitzers sollte hier endlich alles überwacht werden.. ! Stattdessen werden die Einheimischen ständig zur Kasse gebeten. Termine in der Innenstadt wahrnehmen.. eine Kostenfrage..

    • Petra Schreiter sagt:

      Ich weiss auch nicht worauf hier noch gewartet wird?!! Werden die Täter in Schutz genommen? Statt eines Riesenblitzers sollte hier endlich alles überwacht werden.. ! Stattdessen werden die Einheimischen ständig zur Kasse gebeten. Termine in der Innenstadt wahrnehmen.. eine Kostenfrage..

  2. Sanny sagt:

    Das ist ja schon nicht mehr normal.
    Tut mir voll leid für die beiden.

    So langsam muss sich die Polizei mal was einfallen lassen und irgendwie in zivil dem ganzen auf die Spur gehen.

    Was sind das bloß für Sch……?

  3. sunny sagt:

    vielleicht sollte da mal ne polizei in zivil regelmässig mal lang laufen.

    ist schon sehr dreist wieviel autos in den letzten tagen / wochen gestohlen wurden.

  4. N.Tup. sagt:

    Zu DDR Zeiten ist die Polizei auch Nachts mit Hund Streife gelaufen und nicht nur beim schönen Wetter die lange Strasse lang bummeln .Oder die Autofahrer abkassieren wegen ne kleine Geschwindigkeitsübertretung. Die Polizei muss hauptsächlich Nachts Präsent sein.Motorradstreife,zu Fuß mit Hund das wäre effektiv.Es gibt auch Fahrrad Streifen in anderen Städten. Aber dafür müssten Sie aber doch erheblich sportlicher werden. Das muss man doch verlangen können. Bezahlt werden Sie ja von uns Steuerzahlern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*