Anzeige

Verletzte bei zwei Unfällen

21. Oktober 2013

Bei zwei Unfällen in der Müritz-Region sind heute zwei Menschen leicht verletzt worden. So ein 16-jähriger Radler und ein Lasterfahrer.

Auf dem Schweriner Damm in Waren ist heute früh ein 16 Jahre alter Radler leicht verletzt worden. Wie die Polizei Waren dazu mitteilte, war in Höhe der Mecklenburger Straße ein Rettungswagen auf dem Weg zu einem Einsatz, als der Jugendliche plötzlich die Straße überquerte.

Obwohl der Fahrer noch versucht hat, auszuweichen und zu bremsen, konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr verhindert.

Ebenfalls leicht verletzt wurde heute Vormittag der Fahrer eines Lkw auf der Straße zwischen der Cramoner Kreuzung und Nossentiner Hütte. Hinter einer Linkskurve kam der Laster nach Angaben der Polizei Röbel nach rechts von der Straße ab.
Weil der Boden durch den nächtlichen Regen sehr aufgeweicht war, gelang es dem Fahrer nicht, den Lkw wieder auf die Straße zu lenken, der Laster kippte nach rechts in den Straßengraben. Der Fahrer erlitt einen Schock. Zur Bergung musste die Straße rund zwei Stunden voll gesperrt werden.
Den entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf rund 9000 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.