Anzeige

Vermisster nach Ermittlungen angetroffen

13. Januar 2016

Gestern Abend gegen 18.30 Uhr ist der Warener Polizei mitgeteilt worden, dass ein Mann aus dem Psycho-Sozialen Wohnheim in Waren verschwunden ist. Er stelle zwar keine Fremd- oder Eigengefährdung dar, sei jedoch in medikamentöser Behandlung und müsse deshalb zurück ins Wohnheim.
Die ersten Ermittlungen ergaben, dass sich der Verschwundene mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Richtung Berlin begeben hat. In Fürstenberg konnte er dann in der Nähe des Bahnhofes auch durch die dortige Landespolizei gegen 21 Uhr angetroffen werden.
Mit einem Rettungswagen wurde er unter polizeilicher Begleitung zum Wohnheim zurück gebracht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*