Anzeige
Anzeige

Volltrunken Nachschub geholt

29. Oktober 2016

Da wollte sich wohl jemand Nachschub holen:  Heute Abend hat sich an einem Supermarkt in Waren-Ost ein offenbar stark angetrunkener Mann hinters Lenkrad gesetzt und ist auf die B 192 in Richtung Neubrandenburg gefahren.  Nach einem Hinweis gelang es Warens Polizisten, den Fahrer im Bereich des Schmachthägener Waldes zu stoppen.
Und tatsächlich: Er war mächtig angetrunken und pustete 2,17 Promille. Die Beamten nahmen ihn mit zur Blutentnahme, stellten seinen Führerschein sicher und kümmerten sich um die Strafanzeige gegen den Trunkenbold. Er wird so schnell nicht wieder fahren dürfen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*