Anzeige
Anzeige

Warens Innenstadt mit guten Noten

1. Februar 2017

Warens Innenstadt kann sich sehen lassen. Meinen zumindest viele Passanten, die im September unter dem Motto „Vitale Innenstädte 2016“ befragt wurden. Bei 267 Teilnehmern schnitt Waren mit der Durchschnittsnote 2,1 ab und ist damit besser als der Bundesdurchschnitt, der bei 2,7 liegt. Waren musste sich unter den Städten mit vergleichbarer Größe nur knapp Spitzenreiter Quedlinburg im Harz geschlagen geben.

Am schlechtesten, nämlich mit Note 3, schnitt die Parkplatzsituation in der Innenstadt ab. Die Studie liefert außerdem viele weitere Aussagen zur Erreichbarkeit, dem Sortiment der Innenstadt und zum Einkaufsverhalten der Befragten.

Diese sollen in den kommenden Wochen genauer analysiert, vorgestellt und diskutiert werden.

An der Umfrage „Vitale Innenstädte“ des Institutes für Handelsforschung Köln (IFH) nahmen deutschlandweit über 120 Ober- Mittel- und Unterzentren teil.

Foto: Archiv/André Pretzel


Eine Antwort zu “Warens Innenstadt mit guten Noten”

  1. HaPe sagt:

    Ein wirklich tolles Ergebnis! Damit es auch so bleibt, müßte allerdings die frevelhafte Abholzung großer Bäume und die weitere Errichtung erdrückender „Großbauten“ in Zukunft unterbleiben . Nur das bleibt wohl ein frommer Wunsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*