Anzeige
Anzeige

WOGEWA beschert fast 400 Kindern einen tollen Ferientag

16. Februar 2017

Ein schöner Ferientag, nicht nur Dank des sonnigen Wetters.  Nein, mehr als 370 Kinder und Jugendliche zog es mit ihren Eltern oder Großeltern ins das Warener CineStar. Denn die WOGEWA veranstaltete zum wiederholten Mal den Kinder-Kino-Tag.

Die Anspannung an der langen Schlange war groß – kann man noch eine heiß begehrte Karte für den Kinofilm seiner Wahl ergattern? Doch es gelang den meisten. Während „Timm Thaler“ und „Lego: Batman“ ausverkauft waren, fand man bei „Wendy“ immer noch einen Platz.
Dank der Besucher sind nun 373 Euro zusammengekommen, denn jeder zahlte nur einen Euro Eintritt und das für einen guten Zweck.
Schon bald wird der Geschäftsführer der WOGEWA, Martin Wiechers, dieses Geld an einen Verein oder Verband, der sich in der Warener Kinder- und Jugendarbeit verdient macht, übergeben.
Wer das ist, wollte er noch nicht verraten.


2 Antworten zu “WOGEWA beschert fast 400 Kindern einen tollen Ferientag”

  1. Kerstin sagt:

    Immer wieder Klasse was Martin Wiechers auf die Beine stellt und Sponsoring für Kinder und Jugendliche in Waren
    betreibt, ob beim Sport oder bei kulturellen Ereignissen. Bescheiden wie er ist, nimmt er sich selbst nicht so wichtig und bleibt im Hintergrund. Danke Martin !

  2. fun sagt:

    Ich finde es ja auch toll was die WOGWA da macht , ja da kann sich die Wohnungsgenossenschaft noch was ab schauen , obwohl die ja auch was machen,man muss nur etwas genauer lesen. Was aber beide Vermietungen anstreben sollten ist die Sauberkeit am Papenberg. Es ist erschreckend wie dreckig es hier auf den Grünanlagen ist . Müll , Hundkot ,Kippen wo man nur hin sieht , ich verstehe die Menschen nicht die hier leben und keine Papierkörbe benutzen und ihren Müll einfach überall liegen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*