Anzeige
Anzeige

Zwei Einsätze hintereinander für die Warener Feuerwehr

4. August 2017

Zu einem Wohnungsbrand sind Warens Feuerwehrleute heute Nachmittag in die Hans-Beimler-Straße gerufen worden. Wie sich herausstellte, hatten die Mieter die Herdplatte geschlossen und das bei eingeschaltetem Herd. Kurze Zeit später schlug der Rauchmelder an.
Gute Unterhaltung für die vielen Ferienkinder, die sich live davon überzeugen konnten, wie schnell unsere Feuerwehr doch zur Stelle ist.
Kurz vor diesem Einsatz mussten die Jungs bereits in Richtung Jägerhof ausrücken. Dort qualmte ein Busch.


2 Antworten zu “Zwei Einsätze hintereinander für die Warener Feuerwehr”

  1. Moni sagt:

    Es wird Zeit, dass man diese alten E-Herde mit Kochmulden abschafft.
    Den Herden die fehlt Sicherheitsabschaltung- wenn sich kein Topf mehr auf der Herdplatte befindet.
    Die Küchen werden immer noch mit den billigen Kochherden von den Wohnungsgesellschaften ausgerüstet.
    Moni

    • Ich sagt:

      Warum sollen teurere Herde genommen werden? Dafür das der Mieter sie umsonst bekommt sind sie völlig ausreichend. Ansonsten können die Mieter sich ja selbst einen Herd kaufen wie es andere Leute auch machen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*