Anzeige
Anzeige

Schon 22 Teams wollen auf dem Tiefwarensee um Pokale kämpften

4. September 2021

Sie sind seit vielen Jahren im Herbst ein sportliches Spektakel auf dem Tiefwarensee – die Drachenboot-Stadtmeisterschaften des ESV. In diesem Jahr sollen sich die Teams am 18. September wieder spannende Rennen liefern. Bislang, so Organisator Ingo Warnke, haben sich 22 Teams angemeldet. Darunter auch viele Mannschaften, in denen Jugendliche den Takt angeben. Wie schon in den Vorjahren haben sich vor allem Kollegen, Vereinsmitglieder, Klassen und Sportfreunde gefunden. Sie trainieren bereits fleißig, um am 18. September ordentlich abliefern zu können. Im Vordergrund, so Ingo Wanrnke, steht aber natürlich der Spaß.
Und zu einer ordentlichen Mannschaft gehört auch eine vernünftige Ausstattung. Darum muss sich das Team “Stadtdrachen” jetzt keine Sorgen mehr machen. Kerstin Müsebeck von der BARMER in Waren hat die Freizeitsportler – darunter auch Warens Feuerwehrchef Reimond Kamrath – unlängst mit Trikots ausgestattet.


Kommentare sind geschlossen.