Anzeige
Anzeige

40-Tonner landet im Graben

26. März 2015

Verkehrsbehinderungen heute früh nach einem Unfall auf der B 198 bei Vipperow. Nach Informationen der Polizei kam ein polnischer 40-Tonner, der in Richtung Dambeck unterwegs war, aus bislang nicht geklärter Ursache nach rechts von der Straße ab, landete im Graben und an einem Koppelzaun.  Der 31 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt, den Schaden schätzen die Beamten auf rund 4500 Euro. Zur Bergung des Lasters musste die B 198 etwa eineinhalb Stunden voll gesperrt werden.


Kommentare sind geschlossen.