Anzeige
Anzeige

79-Jähriger baut in Röbel betrunken einen Unfall

13. März 2018

Ein betrunkener 79 Jahre alter Autofahrer hat heute Mittag in Röbel einen Unfall verursacht. Der Senior fuhr im Kreisel der Mirower Straße auf einen anderen Wagen auf und machte sich aus dem Staub. Noch während der Unfallaufnahme der Polizei kam er aber zurück. Ein erster Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,88 Promille
Deshalb musste der Mann mit zur Blutentnahme. Der Gesamtschaden des Auffahrunfalls beläuft sich auf ca. 4.000 Euro.
Zudem wurde Strafanzeigen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*