Anzeige
Anzeige

Agroneum: Dickster Kürbis bringt 240 Kilo auf die Waage

13. Oktober 2019

Man, ist der dick man! Im Agroneum Alt Schwerin ist heute wieder der schwerste Kürbis gesucht worden – das Gewinner-Exemplar brachte sage und schreibe 240 Kilo auf die Waage.
Klar, dass dieses Gewächs nicht einfach so herangetragen werden konnte. Da war schwere Technik nötig. Ein Radlader hat den Brocken zum Wiegen gebracht. Eigentümer des dicken Dings ist Familie Stutz aus Röbel, die schon bekannt ist für ihre außergewöhnlichen Kürbisse. Fiete, Schüler der fünften Klasse, durfte den Riesen präsentieren.
Auf Platz zwei landete ein Kürbis mit 90 Kilo und auf Platz drei ein 40-Kilo-Exemplar aus Malchow.
Aber auch ansonsten gab’s für die vielen Gäste des Kürbisfestes am Agroneum viel zu sehen, zu erleben und zu schmecken. Ein Fest, das seit einigen Jahren zahlreiche Besucher aus Nah und Fern anzieht.

Fotos: Olaf Gaulke


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*