Anzeige

Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

27. März 2020

Stärkerer Anstieg: Seit gestern wurden 48 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet, davon fünf nneue im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Insgesamt wurden bislang 309 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. 20 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, vier davon auf einer Intensivstation.

 Besonders betroffen ist ein Altenpflegeheim im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Dort waren bislang insgesamt sieben Tests positiv. Betroffen sind Personal und Bewohnerschaft.

Alle bisher negativ getesteten Bewohner ohne Symptome wurden heute in eine Reha-Klinik des Landkreises verlegt und werden in Absprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt unter Beachtung der erforderlichen hygienischen Maßnahmen betreut. Zwei positiv getestete Heimbewohner werden stationär versorgt, die anderen vor Ort.

In sechs Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang fast 13.000 Corona-Tests analysiert.


Kommentare sind geschlossen.