Anzeige
Anzeige

„Alter Landsitz“ in Sommerstorf hat Dornröschenschlaf beendet – Neueröffnung am morgigen Sonnabend

13. Juli 2018

Viel Zeit zum Ankommen haben sie sich nicht gelassen: Gerade mal zwei Monate, nachdem sie den „Alten Landsitz“ in Sommerstorf ersteigert haben, gehen die neuen Eigentümer in die Vollen.
Am morgigen Sonnabend eröffnet in dem idyllisch gelegenen Ensemble bereits ein neues Restaurant, wer Lust hat, kann ab 18 Uhr bei einem „Flying Buffet“ schon mal kosten, was im „Esch“, wie das Restaurant heißt, künftig auf der Karte steht.

Den Namen hat das neue Restaurant vom Chefkoch. Der heißt Sascha Esch (Foto rechts) und arbeitete zuletzt in Braunschweig. Aber der junge Mann ist ein echter Mecklenburger Jung – nämlich in Teterow aufgewachsen. In Sommerstorf will er die Gäste ab sofort mit einer frischen, lokalen Küche verwöhnen. „Alles, was wir in der Umgebung an Zutaten bekommen können, kaufen wir auch hier“, verriet Projektleiter Gordon Kerr gegenüber „Wir sind Müritzer“. Das trifft für das Fleisch genauso zu wie auf den Fisch oder das Gemüse.

Auch das Hotel mit seinen 38 Zimmern öffnet jetzt wieder seine Pforten. In den vergangenen Wochen haben die „Neuen“ bereits einiges investiert, beispielsweise auf dem Dach, am Fußboden oder in der Küche. Weitere Investitionen sind geplant und sollen nach und nach folgen, Pläne und Ideen seien reichlich vorhanden.

Trotz des Mangels an Arbeitskräften haben die neuen Eigentümer ihre Mannschaft schnell zusammenbekommen: 17 Leute zählen jetzt zum Team. „Es kommt eben darauf an, wie man mit seinen Mitarbeitern umgeht“, erklärt Gordon Kerr seine Philosophie.

Er würde sich freuen, wenn sowohl am morgigen Sonnabend zu Eröffnung als auch in den kommenden Wochen viele Einheimische einfach einmal vorbei schauen und die Küche des neuen Restaurants testen.

Der „Alte Landsitz“ Sommerstorf war jahrelang im Besitz der KMG, die das Anwesen durch hochkarätige Reitturniere auch international bekannt gemacht hat.
Anfang des Jahres hat das Areal für knapp 600 000 Euro bei einer Versteigerung den Besitzer gewechselt.

 


Eine Antwort zu “„Alter Landsitz“ in Sommerstorf hat Dornröschenschlaf beendet – Neueröffnung am morgigen Sonnabend”

  1. Felix sagt:

    Na denn viel Erfolg und immer volle Hütte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*