Anzeige
Anzeige

Am frühen Vormittag schon betrunken im Auto unterwegs

8. Mai 2019

Warens Polizisten ist gestern während der Streifentätigkeit gegen 9.30 Uhr in Möllenhagen ein Auto wegen einer auffälligen Fahrweise ins Auge gestochen.

Die Beamten stoppten den Pkw und rochen ganz schnell den Grund. Der 51 Jahre alte Fahrer „pustete“ 1,41 Promille, musste Führerschein und Fahrzeugschlüssel abgeben und wird nun eine ganze Weile zu Fuß gehen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*