Anzeige
Anzeige

Autofahrerin bei Unfall auf der A 19 schwer verletzt

27. Juni 2019

Auf der A 19 ist heute Abend in Höhe Linstow eine 74 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in die Schutzplanken geknallt. Anschließend überschlug sich der Wagen mehrfach und kam etwa 20 Meter neben der Autobahn auf dem angrenzenden Acker zum Stehen. Die Autofahrerin erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Rostock geflogen. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 35 000 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*