Anzeige

Betrunkener fällt bei Polizeikontrolle vom Rad

9. März 2019

Ob die Beiden wohl den Frauentag gefeiert haben? Warens Polizisten sind gestern Abend in der Ernst-Alban-Straße zwei Radfahrer aufgefallen, die ohne Licht und sehr unsicher unterwegs waren.
Die beiden Herren, 40 und 51 Jahre alt, sollten anhalten, doch das war leichter gesagt als getan.Einem gelang es gar nicht, er fiel über den Lenker seines Fahrrades. Kein Wunder, denn die Männer hatten ordentlich getankt – 1,66 und 1,9 Promille – und müssen sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.
Heute früh gegen 1.30 Uhr stoppten die Beamten dann in Klink einen 29 Jahre alten Autofahrer, der Ausfallerscheinungen zeigte. Ein Drogenschnelltest reagierte gleich auf drei verschiedene illegale Betäubungsmittel positiv.
Die Polizisten stellten seinen Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren gegen den Mann ein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*