Anzeige
Anzeige

Betrunkener Rentner brettert mit Auto über Verkehrsinsel

23. November 2022

Auf der B 103 zwischen Karow und Plau am See ist gestern Abend ein stark alkoholisierter Rentner mit seinem PKW beim Befahren eines Kreisverkehrs geradeaus über die Verkehrsinsel gefahren. Kurz hinter der Verkehrsinsel geriet das Fahrzeug des 72-jährigen gänzlich außer Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Fahrt des Rentners endete im Straßengraben. Der 72-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von 1,89 Promille, sodass er anschließend zur Blutprobenentnahme gebracht wurde. Der Führerschein des 72-Jährigen Fahrers wurde sichergestellt. Am Fahrzeug sowie an den betroffenen Verkehrsanlagen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 11.500 Euro. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.


Kommentare sind geschlossen.