Anzeige
Anzeige

Brennholz-Technik aus Finnland bei Hausmesse in Baumgarten

22. November 2018

Wer sich die Brennholzbearbeitung erleichtern möchte, kommt an einem modernen Sägespaltautomaten nicht vorbei. Die Mecklenburger Landtechnikhandel Wittke GmbH
aus Baumgarten bietet Interessierten am kommenden Sonnabend, 24. November, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr die Möglichkeit, einen solchen Sägespaltautomaten bei einer kleinen Hausmesse in einer Vorführung zu besichtigen.
Dort wird unter anderem der finnische Pilkemaster GO (Pilkemaster – auf deutsch – Scheitholz-Master) präsentiert und vorgeführt. Und noch ein Prachtstück zeigt Geschäftsführer Nico Wittke: Einen vielseitig einsetzbaren  Einachsschlepper, den man unter anderem auch mit einem Schneeräumschild bestücken kann.

Sägespaltautomaten bieten einen hohen Komfort und produzieren bei einem Stammdurchmesser von 30 bzw. 36 cm bis zu 8 Scheite bei einem Spaltvorgang.
Die Scheitlänge kann je nach Modell von 30 bis 60 cm eingestellt werden.

Mit dem serienmäßigen Transportband kann das Holz direkt an seinen Lagerplatz oder auf einen Anhänger befördert werden. Modelle mit Fahrgestell bieten zudem eine hohe Mobilität,
so dass die Maschine bequem mit einem Pkw an den Einsatzort transportiert werden kann.

Fragen zu allen Modellen und Ausführungen werden von fachkundigen Mitarbeitern beantwortet und wer möchte kann sich ein persönliches Angebot erstellen lassen oder gleich zu einem attraktiven Messepreis bestellen.

Damit aber noch nicht genug. Des weiteren zeigt die MLW, auf ihrem Gelände in Grabowhöfe professionelle Forsttechnik der Firma Uniforest. Hier werden Fällgreifer, Kegelspalter und Forstseilwinden präsentiert und ebenfalls vorgeführt. Wem das alles eine Nummer zu groß ist, für den haben die Mitarbeiter auch kompaktere Holzspalter und Kreissägen für die Kaminholzgewinnung im Angebot.

Und gleich noch eine Besonderheit hält Geschäftsführer Nico Wittke für seine Kunden bereit: Ebenfalls neu im Sortiment sind Einachsschlepper der Firma TPS aus Kroatien. Diese vielseitig einsetzbaren Maschinen gibt es in verschiedenen Varianten und Motorisierungen mit Benzin und Diesel, und einer Leistung von 6 bis 12,5 PS. Von Bodenfräse und Balkenmäher bis hin zur Kehrmaschine oder Schneeräumschild lassen sich diverse Anbaugeräte montieren.

Besonders stolz ist Nico Wittke auf  das Topmodell, den so genannten „Special Gree“ mit Triebachsanhänger. Dieser bietet mit seinem 10 PS Dieselmotor, Allradantrieb und der Straßenzulassung bis 15 km/h eine Nutzlast von einer Tonne.

Interessierte sind am kommendenSonnabend, 24. November, herzlich willkommen und können sich kompetent beraten lassen.

Ein Parkplatz ist in der Straße „Am Dreieck 10“ in Baumgarten ausgeschildert.


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*