Anzeige
Anzeige

Bund und Länder sind sich einig: Lockdown wird verlängert

19. Januar 2021

Bund und Länder haben sich ersten Berichten zufolge darauf verständigt, den Lockdown bis zum 14. Februar zu verlängern. Für den öffentlichen Nahverkehr und in Geschäften soll das Tragen einer medizinischen Maske vorgeschrieben werden.
Zudem sollen Arbeitgeber Möglichkeiten zur weitgehenden Nutzung des Homeoffice einräumen. Private Zusammenkünfte bleiben auf den eigenen Haushalt und eine weitere nicht im Haushalt lebende Person beschränkt. Die Beratungen sind noch nicht beendet.


Kommentare sind geschlossen.