Anzeige
Anzeige

Die Inzidenzwerte des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte

19. Januar 2021

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat heute wieder die Corona-Zahlen aufgeschlüsselt nach Städten und Ämtern bekanntgegeben. Demnach verzeichnet das Amt Stavenhagen in der Woche vom 12. bis 18. Januar mit 389,41 die höchste Inzidenz, gefolgt vom Amt Treptower Ollensewinkel mit 332,03.
Den Inzidenzwert für Waren gibt der Landkreis mit 90,23 an, für Malchow mit 185,58, für das Penzliner Land mit 104,54, für das Amt Röbel-Müritz  mit 62,7 und für das Amt Seenlandschaft Waren mit 52,89.
Hier die aufgeschlüsselten Zahlen des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte im Einzelnen:


Kommentare sind geschlossen.