Anzeige
Anzeige

Diesel in der Müritz vor Buchholz

10. Juni 2018

Im Hafengelände von Buchholz hat die Hafenmeisterin gestern Nachmittag eine großflächige Verschmutzung durch Diesel festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Die Kameraden aus Priborn, Röbel und Rechlin haben die Verunreinigung lokalisieren können und das zuständige Umweltamt verständigt. Ölsperren konnten aufgrund der großflächigen Verschmutzung nicht gelegt werden. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes war ebenfalls vor Ort. Die Feuerwehr Rechlin war mit einem Boot im Einsatz.

Text und Fotos: Nonstopnews Müritz

 


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*