Anzeige
Anzeige

Frau am Badesee sexuell belästigt

18. Juni 2020

Eine Frau, die gestern Abend unbekleidet im Glambecksee zwischen Kieve und Buchholz gebadet hat, ist von einem jungen Mann sexuell belästigt worden. Das bestätigte die Polizei auf Nachfrage von “Wir sind Müritzer.
Demnach bemerkte die Frau, die Mitte 50 ist und ihren Hund dabei hatte, dass sie von dem jungen Mann beobachtet wird und bat ihn, wegzugehen oder sich umzudrehen. Doch stattdessen kam er dichter und machte anzügliche Bemerkungen, unter anderem fragte er, ob sie Sex mit ihm wolle. Schließlich verschwand der junge Mann, der etwa 18 Jahre alt sein und 1,80 Meter groß sein soll, mit seinem schwarzen Mountainbike.
Der junge Mann hatte braun gewelltes Haar, trug ein blaues Shirt mit Nike-Zeichen und eine kurze schwarze Hose.
Hinweise bitte an die Polizei in Röbel unter 039931 8480.


Kommentare sind geschlossen.