Anzeige
Anzeige

Frauen stöbern an den Deko-Regalen, Männer zwischen Lichterketten

25. November 2015

Obi4„Kupfer ist das moderne Gold.“ So beschreibt Carmen Lücke, Fachberaterin im Warener OBI-Markt, den Trend bei der diesjährigen Weihnachtsdekoration.
Die Expertin kümmert sich schon seit Jahren um den kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt bei OBI und weiß genau, was die Kunden suchen.

„Kupfer ist wirklich sehr beliebt. Wahrscheinlich, weil man diese Artikel auch gut mit bereits vorhandener Deko kombinieren und auch nach den Advents- und Weihnachtsfeiertagen verwenden kann“, meint die Beraterin.

Doch es gibt natürlich noch mehr Trend-Produkte: Alles, was irgendwie eisig, winterlich wirkt. Die glitzernden Schlittschuhe als Anhänger genauso wie die Tannenbaumkugeln, die an Eisgebilde an den Fensterscheiben erinnern.
Gerne nehmen die Kunden die Beratung von Carmen Lücke und ihren Kollegen in Anspruch. „Sie holen sich Tipps, möchten wissen, was zusammen passt und freuen sich über jede Inspiration“, so Carmen Lücke.

Obi1Und während die Frauen zwischen den Deko-Regalen stöbern, kümmern sich die Herren der Schöpfung um die Beleuchtung. Ist ja schließlich auch wichtig.

Damit es so richtig weihnachtlich wird, hält OBI an jedem Adventswochenende viele Überraschungen bereit.

Am kommenden Sonnabend, 28. November, dürfen sich die Kleinen ab 11 Uhr beim Puppentheater und dem Stück „Rotkäppchen“ amüsieren. Von 12 bis 13 Uhr werden Waffeln gebacken.
Und zwar von DJ Falo, der mit seinem Waffelrezept schon im vergangenen Jahr für Begeisterung sorgte.

Am 5. Dezember wird bei OBI von 10 bis 13 Uhr gebastelt. Außerdem können sich die Kinder schminken lassen.

Auch am 12. Dezember wird von 10 bis 13 Uhr im OBI-Baumarkt ordentlich gebastelt.

Und am 19. Dezember schaut von 10 bis 12 Uhr schon mal der Weihnachtsmann vorbei.

Bereits seit der vergangenen Woche gibt’s bei OBI Weihnachtsbäume. Und das noch bis Heiligabend! Für die wirklichen Spätzünder.

Foto unten: Die Mitarbeiter des OBI-Marktes, unter ihnen Fachberaterin Carmen Lücke (rechts) beraten gerne in Sachen Advents- und Weihnachtsdekoration.

Obi3

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*