Anzeige
Anzeige

Freier Träger für „Partnerschaft für Demokratie“ gesucht

26. Oktober 2019

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte beteiligt sich seit fünf Jahren als Träger einer „Partnerschaft für Demokratie“ am Bundesprogramm „Demokratie leben!“. Mit dem Antrag beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) soll diese Arbeit in der neuen Förderperiode 2020 bis 2024 fortgeführt werden. Für die Umsetzung der „Partnerschaften für Demokratie“ wird bei einem freien Träger eine Koordinierungs- und Fachstelle eingerichtet. Träger, die diese Aufgabe übernehmen möchten, können sich jetzt dafür bewerben. Die aktuelle Ausschreibung finden Sie auf der Internetseite des Landkreises unter www.lk-mecklenburgische-seenplatte.de. Die Teilnahmeunterlagen sind bis zum 22.11.2019 beim Jugendamt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte einzureichen.


Kommentare sind geschlossen.