Freikarten für Heinz-Erhardt-Abend zu gewinnen

31. Juli 2018

„Was für ein Schelm“ – Ein musikalisch-humoresker Heinz-Erhardt-Abend – Wir verlosen zweimal zwei Freikarten für diesen Abend, der sicherlich die Lachmuskeln ordentlich fordern wird.
Heinz Erhardts Humor hat über Jahrzehnte mit seinen Wortspielereien und Reimen ein Millionenpublikum begeistert und sich in den Herzen unzähliger Comedy-Fans unsterblich gemacht.
Termin: Donnerstag, 2. August, 19.30 Uhr im Warener Bürgersaal, und der ist klimatisiert.

Der Schauspieler, Kabarettist, Musiker, Komponist und Unterhaltungskünstler Heinz Erhardt orientierte sich an seinen Vorbildern Erich Kästner, Christian Morgenstern und Joachim Ringelnatz und hat auch heute noch mit seiner unnachahmlichen Mimik und Gestik als „der lustige Dicke mit der Hornbrille“ über die Landesgrenzen hinaus Kultstatus.

Während einer musikalisch-humoresken Reise u.a. mit peppigen Schlagern und Sketchen durch die turbulente Wirtschaftswunder-Zeit erleben Sie den Charakterbariton Thomas Ender, der mit außergewöhnlichem schauspielerischen Talent den schwarzen Humor und Wortwitz des großen Heinz Erhardt interpretiert, ohne ihn kopieren zu wollen.

Wer die Freikarten gewinnen möchte, beantworte bitte in einer Mail an wirsindmueritzer@t-online.de folgende Frage: Wer zählte zu den Vorbildern Heinz-Erhardts?

Einsendeschluss, 1. August 17 Uhr.

Für alle, die nicht gewinnen: Es gibt noch Tickets im Vorverkauf und an der Abendkasse.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*