Anzeige
Anzeige

Für den guten Zweck: 12. RUN FOR CHARITY am 24. August in Klink

26. Juni 2019

Laufend Gutes tun“ – so lautet das Motto, unter dem der Spenden-Staffellauf ALD RUN FOR CHARITY in diesem Jahr bereits in der zwölften Auflage stattfindet. Erwachsene und Kinder haben die Möglichkeit, am 24. August für ihr eigens vorgeschlagenes soziales Projekt bis zu 500 Euro zu erlaufen. In den vergangenen elf Jahren konnte im Rahmen der Veranstaltung eine Spendensumme in Höhe von insgesamt 1.332.472 Euro erzielt werden. Es werden etwa 1.500 Läufer erwartet, die in Teams oder als Einzelläufer eine Gesamtstrecke von ca. 60 Kilometern entlang der Müritz zurücklegen.

Start und Ziel ist das Schlosshotel Klink. Auf dem Schlossplatz vor dem Hotel sorgt der Radiosender „Antenne MV“ mit einem Show-Truck für gute Stimmung. Zudem sind viele weitere tolle Aktionen zur Motivation der Läufer und Unterhaltung der Zuschauer zu erwarten.

Ab sofort können sich Lauf-Fans unter www.ald-runforcharity.de anmelden. Dabei sind sowohl Einzel- als auch Teamanmeldungen durch einen Teamkapitän möglich. Die Teams, bestehend aus acht Läufern, teilen sich die Gesamtstrecke von 60 Kilometern, die aus verschiedenen Etappenlängen besteht. Besonders ambitionierte Läufer können sich einen Startplatz für den sogenannten Ultralauf sichern, bei dem die gesamte Strecke entlang der Müritz allein zu absolvieren ist. Für große Begeisterung bei den Kleinen sorgen die Kinder-Läufe, die in den Kategorien Mini (drei bis sechs Jahre), Maxi (sieben bis neun Jahre) und Junior (zehn bis zwölf Jahre) stattfinden.

Lorenz Caffier, Minister für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern, steht erneut als Schirmherr für den RUN FOR CHARITY zur Verfügung: „Da, wo Sportler sich treffen, sehe ich Miteinander, Kameradschaft und Gemeinsinn. Hat man dann noch einen tollen Ausrichter und es geht obendrein um den guten Zweck, dann kann ich gar nicht mehr verlangen. So ist es Jahr für Jahr beim ALD RUN FOR CHARITY – auch in diesem Jahr wieder. Daher stehe ich mit großer Freunde als Schirmherr in 2019 “in der Bütt“ und freue mich auf eine tolle Zeit mit dem Organisationsteam, den Sponsoren, allen Helfern – und insbesondere mit den Läufern!“

Karsten Rösel, Geschäftsführer der ALD Automotive und Initiator des Spendenlaufs, liegt die Veranstaltung besonders am Herzen: „Der RUN FOR CHARITY bringt jedes Jahr Sportbegeisterte zusammen, die mit viel Engagement alles geben, um eine möglichst hohe Spendensumme zu erzielen. Auf diese Weise konnten wir allein im letzten Jahr verschiedene Kinder- und Jugendprojekte mit 117.075 Euro unterstützen.“

Weitere Informationen zur Anmeldung, zum Ablauf sowie zu den förderungswürdigen Kriterien der Spendenvergabe finden Sie ebenfalls online unter www.ald-runforcharity.de.


Kommentare sind geschlossen.